Für Ernährung, Erziehung und Gesundheit
Berufliche Schulen und Berufliches Gymnasium

Kooperationen

Deutsches Fußballmuseum
       
Euro-Toques
Hochschule für Gesundheit
   
Katholische Erwachsenen- und Familienbildung
 
Partner der Green Chefs
Stadtwerke Bochum
   
VfL Bochum 1848

Regelungen zum Distanz- und Präsenzunterricht

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Studierende,

 
das Land NRW hat den Präsenzunterricht weiterhin eingeschränkt.
Dies hat zur Folge:
 
- Der Unterricht wird nach Stundenplan über Microsoft Teams erteilt (Die Raumangaben in WebUntis sind daher ungültig!). Loggen Sie sich also entsprechend des Stundenplans im jeweiligen Unterrichts-Team ein. Dort finden Sie dann im Kanal "Allgemein" eine Besprechung, an der Sie teilnehmen müssen.
Der Online-Unterricht ist verpflichtend und wird bewertet.
 
- Praktika finden wie geplant statt. Sollten Sie nicht in die Praxisstelle gehen dürfen, melden Sie sich bitte bei Ihrer Praxislehrerin/Ihrem Praxislehrer.
 
Seit dem 22.02.2021 finden verschiedene Unterrichte wieder in Präsenz statt.
Dies betrifft hauptsächlich Prüfungen und Prüfungsvorbereitungen in der Berufsschule.
Dabei werden i.d.R. die Lerngruppen halbiert. Ein entsprechender Stundenplan wird über die App Untis mobile veröffentlicht.

Auf dem gesamten Schulgelände ist das dauerhafte Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes (OP-Maske oder FFP2-Maske) verpflichtend!
 
 
 
 

Unser neuer Sportplatz ist fertig!

Nachdem vor 10 Jahren der erste Brief mit der Bitte der Umgestaltung des Sportplatzes am Lohring zu einem modernen Kunstrasenplatz mit weitreichenden sportlichen Möglichkeiten an die Stadt Bochum vom Alice-Salomon-Berufskolleg versandt wurde, ist es nun endlich so weit - 1,5 Millionen Euro (!) wurden investiert und es hat sich gelohnt! Ab sofort können unser Berufskolleg, die Annette-Schule und zwei Fußballvereine die Anlage nutzen.

Wollen wir hoffen, dass der Platz lange in diesem hervorragenden Zustand bleibt, von uns allen gepflegt wird und wir so mit Spaß und Motivation Sport treiben können!

Hybrid-Veranstaltung für Erzieher*innen in der Ausbildung

Die Katholische Erwachsenen- und Familienbildung (KEFB) in Bochum führt in Kooperation mit dem Alice-Salomon-Berufskolleg Bochum seit über 15 Jahren eine religionspädagogische Fortbildung für Erzieher*innen in der Ausbildung durch. An sieben Fortbildungstagen erlernen die Studierenden religionspädagogisches Methodik und Praxis für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Da nun jedoch am letzten Samstag aufgrund der aktuellen Corona bedingten Situation sieben Studierende in Quarantäne bleiben musste, entschlossen sich die Veranstalter kurzerhand die Fortbildung als sogenannte Hybrid-Veranstaltung stattfinden zu lassen. Demzufolge absolvierten 14 Teilnehmer*innen den Fortbildungstag als Präsenzveranstaltung und sieben Teilnehmer*innen wurden online über die Videokonferenzplattform „Zoom“ zugeschaltet. So konnten alle sich in Quarantäne befinden Studierenden live an der Fortbildung teilnehmen und sich ebenfalls beteiligen. Sogenannte „Breakout-Sessions“ ermöglichten es, dass die Studierenden in Kleingruppen ebenfalls Inhalte erarbeiten konnten. Maurice Andree, Verantwortlicher für dieses Fortbildungsmodul des Alice-Salomon-Berufskolleg, zieht ein Fazit dieses Tages: „Die aktuelle Pandemie-Situation mit der Corona bedingten Quarantäne ist für alle Beteiligten zur Zeit eine Herausforderung, allerdings haben wir vom Alice-Salomon-Berufskolleg zusammen mit der KEFB beschlossen, dem nicht ohnmächtig gegenüberzustehen, sondern die neuen Medien zu nutzen und mit dieser Hybrid-Veranstaltung für alle eine erfolgreiche Teilnahme an dem Fortbildungstag ermöglicht. Damit haben wir dann hoffentlich auch einen Wegweiser für nachfolgende Veranstaltungen gesetzt.“

(Veronika Spanke)

  • 1
  • 2
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.