LogokleinmitTalent

Logo rotNEU

BL NRW Logo Talentschule RGB

BochumerBerufskollegs4

Kooperationen

Sozialgenial
DKMS - Wir besiegen Blutkrebs
Landesprogramm Bildung und Gesundheit
Stadtwerke Bochum
VfL Bochum 1848
Hochschule für Gesundheit
Greentable
Partner der Green Chefs
Euro-Toques
Katholische Erwachsenen- und Familienbildung
Deutsches Fußballmuseum

Eingangsvoraussetzung:
Erster Schulabschluss oder Hauptschulabschluss nach Klasse 9
Abschlussziel:
Erweiterter Erster Schulabschluss und berufliche Kenntnisse
Dauer:
1 Jahr

Ansprechpartnerin: Frau M. Ullenboom
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Die B1G bereitet auf Berufe im Gesundheitswesen vor. Im Anschluss können Sie den Bildungsgang BG (Sozialassistenz) oder eine Berufsfachschule 2 besuchen.

Downloads:
Präsentation vom Infoabend 
Skript vom Infoabend 
Einkaufsliste
Packliste für den ersten Schultag
Unterlagen für das Praktikum 
Anschreiben für Schüler*innen 
Anschreiben für erziehungsberechtigte Personen
Anschreiben für Betriebe 
Praktikumsvertrag

Eingangsvoraussetzung:
Erweiterter Erster Schulabschluss oder Hauptschulabschluss nach Klasse 10
oder Berechtigung zum Besuch der gymnasialen
Oberstufe (bei Schüler/inne/n vom Gymnasium – G8)
Abschlussziel:
Mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife), ggf. Qualifikationsvermerk
(Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe)
und berufliche Kenntnisse
Dauer:
1 Jahr

Ansprechpartnerin: Frau T. Kauz-Dören
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Die B2G bereitet auf Berufe im Gesundheitswesen vor. Im Anschluss können Sie den Bildungsgang BG (Sozialassistenz) besuchen oder einen Bildungsgang, der zur Fachhochschulreife (Fachabitur) oder zur allgemeinen Hochschulreife (Abitur) führt.

Downloads:
Flyer B2G

Eingangsvoraussetzung:
Erster Schulabschluss oder Hauptschulabschluss nach Klasse 9,
Erweiterter Erster Schulabschluss oder Hauptschulabschluss nach Klasse 10,
Mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife) oder
Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe
Abschlussziel:
Berufsabschluss nach Landesrecht
Staatlich geprüfte/r Sozialassistent/in)
und Erweiterter Erster Schulabschluss,
Mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife) und ggf. Qualifikationsvermerk (Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe)
Dauer:
2 Jahre

Ansprechpartnerin: Frau K. Volkmann-Tsaparlis
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

In der BG erwerben Sie den Berufsabschluss Staatlich geprüfte/r Sozialassistent/in und können z.B. in Altenpflegeeinrichtungen oder Werkstätten für Behinderte arbeiten. Zusätzlich bekommen Sie das Zertifikat Betreuungskraft gemäß §53c Abs. 3 SGB XI.

Downloads:
Flyer BG
Liste möglicher Praxisstellen (weitere Praxisstellen sind nach Absprache möglich!)

Schuljahr 2023-2024
Allgemeine Informationen zum Bildungsgang
1. Ausbildungsjahr: Praktikumsvertrag (BG11)
Klasse BG11A Praktikumsmappe Pflegepraktikum
Klasse BG11A Praktikumsmappe Sozialer Dienst
2. Ausbildungsjahr: Praktikumsvertrag (BG12)
Klasse BG12A Praktikumsmappe Einrichtungen für Menschen mit Behinderung
Klasse BG12A Praktikumsmappe Wunschpraktikum

Schuljahr 2024-2025
1. Ausbildungsjahr: Praktikumsvertrag (BG11)
2. Ausbildungsjahr: Praktikumsvertrag (BG12)

Eingangsvoraussetzungen:
Hauptschulabschluss nach Klasse 9 bzw. Erster Schulabschluss
Hauptschulabschluss nach Klasse 10 bzw. Erweiterter Erster Schulabschluss
Mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife) oder Berechtigung zum Abschluss der gymnasialen Oberstufe

Abschlussziel:
Berufsabschluss nach Landesrecht
Staatlich geprüfte/r Sozialassistent/in Heilerziehung und Erweiterter Erster Schulabschluss
Mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife) und ggf. Qualifikationsvermerk (Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe)

Dauer:
2 Jahre

Ansprechpartnerin: Frau Marion Weskamp
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

In der BGH erwerben Sie den Berufsabschluss Staatlich geprüfte/r Sozialassistent/in Heilerziehung und können z. B. in Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen, Wohnheimen oder Werkstätten für Menschen mit körperlichen oder geistigen Behinderungen, in heilpädagogischen oder integrativen Kindertageseinrichtungen und Schulen, in der Kinder- und Jugendhilfe, in Förderstätten oder im familienunterstützenden Dienst arbeiten.
Zusätzlich bekommen Sie das Zertifikat Betreuungskraft § 43b SGB XI.

Downloads:
Flyer BGH

Schuljahr 2023-2024
Sozialassistenz Allgemeine Informationen Stand Mai 2023 Scherpunkt Heilerziehung
Praktikumsvertrag Klasse 11
Klasse BGH11A Praktikumsmappe Integrative Einrichtungen
Praktikumsmappe für den Bildungsgang

Schuljahr 2024-2025
Praktikumsvertrag Klasse 11
Praktikumsvertrag Klasse 12

Eingangsvoraussetzungen:
Erster Schulabschluss bzw. Hauptschulabschluss nach Klasse 9

Abschlussziel:
Das Ziel der beruflichen Ausbildung zur Sozialassistentin/zum Sozialassistenten mit dem Schwerpunkt Erziehung, Bildung und Betreuung ist die Befähigung, Kinder im offenen Ganztag der Grundschulen zu bilden, zu erziehen und zu betreuen.

Berufsabschluss nach Landesrecht Staatlich geprüfte/r Sozialassistent/in und Erweiterter Erster Schulabschluss, Mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife) und ggf. Qualifikationsvermerk (Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe)

Dauer:
2 Jahre in vollzeitschulischer Ausbildung (16 Wochen Blockpraktika in einer offenen Ganztagsbetreuung)

Ansprechpartnerin: Frau Volkmann-Tsaparlis
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

In der BGO erwerben Sie den Berufsabschluss Staatlich geprüfte/r Sozialassistent/in und können z.B. im offenen Ganztag arbeiten.
Im Anschluss können Sie die Fachoberschule für Gesundheit, die Fachoberschule Erziehung oder die Erzieherausbildung beginnen.

Downloads:
NN

Schuljahr 2023-2025
Praktikumsvertrag Klasse 11 2024-2025

Eingangsvoraussetzung:
Mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife) oder
Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe
Abschlussziel:
Schulischer Teil der Fachhochschulreife
und berufliche Kenntnisse
Dauer:
2 Jahre

Ansprechpartnerin: Frau C. Ritter
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

In der CBG erwerben Sie nach zwei Jahren den schulischen Teil der Fachhochschulreife, die volle Fachhochschulreife wird Ihnen nach Vorlage von 12 weiteren Wochen Praktikum oder nach Beendigung einer Berufsausbildung ausgestellt. Sie sind anschließend zum Studium aller Fachrichtungen an einer Fachhochschule berechtigt.
Im Anschluss an den Bildungsgang können Sie auch das berufliche Gymnasium Gesundheit (DG ab Klasse 11 oder ab Klasse 12) besuchen, um die allgemeine Hochschulreife zu erwerben.

Downloads:
Flyer CBG

Schuljahr 2023-2024

Praktikumsvertrag Blockpraktikum Stufe 11
Praktikumsvertrag Tagespraktikum Stufe 11
Praktikumsanschreiben Stufe 11  
Praktikumsvertrag Stufe 12
Praktikumsanschreiben Stufe 12

Eingangsvoraussetzung:
Mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife) oder
Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe
Abschlussziel:
Fachhochschulreife und berufliche Kenntnisse
Dauer:
2 Jahre

Ansprechpartnerin: Frau C. Jasper
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

In der CFG absolvieren Sie im ersten Jahr ein Jahrespraktikum im Gesundheitsbereich (Krankenhaus oder Seniorenheim in der Pflege! Eine Arztpraxis oder Apotheke ist als Praktikumseinrichtung nicht möglich), wodurch Sie tiefe Einblicke in einen Gesundheitsberuf erlangen. Das Praktikum beginnt am 01.08., also noch bevor der Unterricht nach den Sommerferien startet.
Die Fachhochschulreife, die Sie am Ende des zweiten Jahres erwerben, berechtigt Sie zum Studium aller Fachrichtungen an einer Fachhochschule.
Im Anschluss an den Bildungsgang können Sie auch das berufliche Gymnasium Gesundheit (DG ab Klasse 11 oder ab Klasse 12) besuchen, um die allgemeine Hochschulreife zu bekommen.

Downloads:
Flyer CFG
Praktikumsvertrag CFG11

Eingangsvoraussetzung:
abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung
z.B. BE oder BG) oder mindestens
vierjährige einschlägige Berufstätigkeit
und
Fachoberschulreife oder Berechtigung
zum Besuch der gymnasialen Oberstufe
Abschlussziel:
Fachhochschulreife und Vertiefung
der beruflichen Kenntnisse
Dauer:
1 Jahr

Ansprechpartnerin: Frau C. Jasper
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

In die CFG12 werden Sie aufgenommen, wenn Sie schon mehrere Jahre im Gesundheitsbereich tätig waren und/oder eine Berufsausbildung (z.B. Sozialassistenz) absolviert haben. Am Ende des Jahres machen Sie die Fachhochschulreifeprüfung und können z.B. ein Fachhochschulstudium beginnen.
Im Anschluss an den Bildungsgang können Sie auch das berufliche Gymnasium Gesundheit (DG ab Klasse 11 oder ab Klasse 12) besuchen, um die allgemeine Hochschulreife zu bekommen.

Downloads:
siehe Bildungsgang Fachoberschule Gesundheit – CFG

Eingangsvoraussetzung:
Schulischer Teil der Fachhochschulreife
im fachlichen Schwerpunkt Gesundheit
Abschlussziel:
Allgemeine Hochschulreife und
berufliche Kenntnisse
Dauer:
2 Jahre

Ansprechpartnerin: Frau B. Bebenroth
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Die DG12 und anschließend die DG13 besuchen Schülerinnen und Schüler, die vorher die CFG oder CBG erfolgreich besucht haben und zusätzlich die allgemeine Hochschulreife (Abitur) erwerben möchten. Im Anschluss können Sie an Universitäten und Hochschulen alle Fachrichtungen studieren.

Downloads:
siehe Bildungsgang Berufliches Gymnasium Gesundheit – DG

 

Eingangsvoraussetzung:
Berechtigung zum Besuch
der gymnasialen Oberstufe
Abschlussziel:
Allgemeine Hochschulreife und
berufliche Kenntnisse
Dauer:
3 Jahre

Ansprechpartnerin: Frau B. Bebenroth
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Die DG vermittelt berufliche Kenntnisse im Gesundheitsbereich, die Leistungskurse sind Gesundheitswissenschaften und Biologie. Der Erwerb der allgemeinen Hochschulreife (Abitur) ermöglicht das Studium aller Fachrichtungen an Universitäten und Hochschulen.

Downloads:
Flyer DG
Beratungstag 2022

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.